Startseite
    alltägliches
    fröschi
    der kleine held
    kücheneinblicke
    opal-abo
    angestrickt
    total erledigt
    meins
    wissenswertes
    farbgemansche
    monstergerät
  Archiv
  100 DINGE ÜBER MICH
  HIER KAUF ICH EIN
  RECHTLICHES
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   silke
   anke
   frau ansku
   regina
   danyo
   giftzwerg
   quartalsstrickerin
   löwenkind
   low budget cooking
   frau limette
   frau ... äh ... mutti
   tosiluha
   wilder süden
   kleines brüllen
   chili und ciabatta
   frau antonmann
   das miest
   kinderdok
   zwilobit
   socks & co.
   capesocks
   bianca
   bianca
   steffi
   ute
   dreamersplace
   gaby
   mary
   wollhuhn
   smilies
   
   
   




  Letztes Feedback





http://myblog.de/strickistracki

Gratis bloggen bei
myblog.de





traumhaft

daraus zieh ich z. zt. all meine kraft:

morgens aufwachen meist so gegen 6 - lachen - erstes frühstück direkt von mama - nochmal ne runde schnuckeln - 2tes frühstück: brei oder butterbrot (völlig egal) - kleines nickerchen - aufwachen - lachen - mittagessen - mit der familie spaß machen und haben - banänchen oder ähnliches - nickerchen - aufwachen - lachen - mal ne runde selbst beschäftigen - abendessen - noch ein bißchen nachtisch von mama und dann ab in die heia (so gegen halb 8)

zähne, die sich durch den kiefer schieben, ändern an dem ablauf nicht viel. der kleine mann lacht meistens sogar beim hinlegen, als ob er sich drauf freut, dass er jetzt ein nickerchen machen darf. nur wenn er hunger hat, dann wird er ungemütlich und zwar sehr schnell sehr laut. aber das ist o.k.! seine kleine große schwester war genauso.... was wär ich ohne die beiden!!!

29.1.09 21:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung